Kategorie: Holakratie/ Selbstorganisation

  • Responsibility Process – Ein Überblick

    Responsibility Process – Ein Überblick

    Der Responsibility Process von Christopher Avery (siehe unbedingt responsibility.com und auch selbstfuehren.de) ist eine Beschreibung, welche mentalen Zustände jeder Mensch automatisch einnimmt, wenn er/sie vor ein Problem gestellt wird. Durch das transparent Machen dieses Prozesses fällt es dem Anwender*in leichter zu erkennen, wann er/sie Verantwortung übernimmt, wann nicht und wie er/sie den mentalen Zustand mehr…

  • Praxis-Tipp: inhaltliche Bezugnahmen in Reaktionen

    Praxis-Tipp: inhaltliche Bezugnahmen in Reaktionen

    Wenn die Regel während der Reaktionsrunde lautet “keine Reaktionen auf Reaktionen”, darf man sich dann inhaltlich auf dasjenige beziehen, was der Vorgänger gesagt hat? Wenn man die Regel hart auslegt, dann ist das verboten und müsste vom Facilitator abgeschnitten werden. Manche Facilitatoren interpretieren das auch so. Wir halten das für Unsinn. Die genaue Formulierung in…

  • “iX” Artikel über Erfahrung mit Holakratie bei Hypoport

    “iX” Artikel über Erfahrung mit Holakratie bei Hypoport

      Unser neuester Artikel über Holakratie ist jetzt erschienen in der aktuellen Ausgabe von “iX” (11-2020). Der Artikel zieht Lehren aus der Einführung bei Hypoport, beschreibt bekannte Probleme und gibt Empfehlungen für einen guten Start und eine nachhaltige Praxis.     Hier eine Liste der im Artikel diskutierten Fallstricke: 1. Fehlende Unterstützung des Vorstands 2.…

  • Was ist neu in der Holacracy Verfassung 5.0?

    Was ist neu in der Holacracy Verfassung 5.0?

    In der aktuellen Holacracy Verfassung 5.0 sind viele Dinge gegenüber Version 4.1 neu, bzw. grundlegend anders geregelt. Man kann den Großteil der Veränderungen grob in fünf Kategorien einordnen: flexibler, einfacher, klarer, dezentraler und menschlicher.

  • Be-Retro – Ein Überblick

    Be-Retro – Ein Überblick

    Wir treiben das Thema der Selbstorganisation, um unsere Zusammenarbeit immer weiter zu verbessern. Dadurch wollen wir immer mehr Entscheidungen dort treffen, wo auch gehandelt wird. Doch wo gehobelt wird, da fällt auch Späne 😉 Aus diesem Grund ist es gut, regelmäßig zu überprüfen, was auch bei toller Zusammenarbeit liegen geblieben ist und sich nochmal genauer…

  • Domänen und Richtlinien

    Domänen und Richtlinien

    In diesem Clip geht es um fortgeschrittene Holakratie-Praxis bzgl. Domänen und Richtlinien. Dabei sind Domänen nötig, weil die Holakratie ja jedem Rollenfüller erlaubt alles zu tun, was dazu beiträgt, den Purpose der jeweiligen Rollen zu erfüllen. Diese große Freiheit muss manchmal wieder in Teilen eingeschränkt werden können, wofür in der Holakratie Domänen und Richtlinien genutzt…

  • Scrum und Holakratie

    Scrum und Holakratie

    Wir haben mal unsere Erfahrungen zusammengetragen, wie Scrum und Holakratie zusammenpassen und sich sogar super ergänzen können. Beide Rahmenwerke sind geeignet, um Selbstorganisation zu fördern und somit dynamikrobuste Organisationen zu bauen. Während Scrum gerne im Bereich der Softwareentwicklung angewendet wird, ist Holakratie in der gesamten Organisation zu Hause. Dabei unterscheiden sich die Prinzipien und Werte…

  • Projektmanagement und Holakratie

    Projektmanagement und Holakratie

    Wie passen Projektmanagement und Holakratie zusammen? Mit unserem Video zum Thema möchten wir über gefährliche Irrtümer aufklären und aufzeigen, wie Projektmanagement und Holakratie sehr gut zusammenpassen , ohne die holakratischen Prinzipien zu verletzen. Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Art zu priorisieren und zwar insbesondere dann, wenn mehrere Rollen Projekte haben und diese möglichst…

  • App: “OMG Kreis” – Organisation, Mensch & Gemeinschaft

    App: “OMG Kreis” – Organisation, Mensch & Gemeinschaft

    “Holacracy Apps sind vorgefertigte Governance Vorschläge, die darauf ausgelegt sind, in holakratischen Organisationen zu laufen. Apps erlauben Organisationen Governance Vorschläge zu destillieren, um geläufige organisatorische Probleme zu adressieren, wie etwa Talent Management (z.B. Anstellung, Entlassung, Entlohnung), Tagesgeschäft (z.B. Strategie-Planung, Lieferketten-Logistik, Ressourcenverteilung), und Organisations-Design (z.B. neue regionale Divisionen, Mergers & Acquisitions, Expansion). Bitte beachte, dass Holacracy…

  • Führung in der Holakratie

    Führung in der Holakratie

    Im gesamten Hypoport-Netzwerk kehren wir immer mehr vom klassischen Bild der Führung durch einen „Chef“ ab, dafür verfeinern wir ständig unser Bild von einer Selbstorganisation, in der vieles der Arbeit einer klassischen Führungskraft zwar noch erledigt werden muss, aber dies aus verschiedenen Rollen geschieht. Diese Rollen können außerdem noch von verschiedenen Rollenfüllern besetzt sein. So…